About

freddy nock ARTIST

Artist Lounge

Sein Talent wurde Freddy Nock praktisch in die Wiege gelegt. 1964 ist er in die Schweizer Nock Familie, Vater Alfredo Nock, Mutter Margrith Nock-Gautschi, hineingeboren.

 

Schon als Kind machte er die ersten Versuche auf einem Seil. Mit 11 Jahren begann er dann mit dem Hochseillauf. Die ersten dreissig Jahre waren geprägt durch Reisen als Zirkusartist in der ganzen Welt.

 

Freddy Nock hat sich, mit seinen angesammelten 30 Weltrekorden, als Soloartist und Extremsportler etablierte. Er ist mittlerweile weltweit, wie auch im Guinness-Buch der Rekorde, anerkannt als bester Hochseilläufer seiner Zeit.

Private Rückschläge

Intrigen, Verleumdung, Anklagen, Freispruch
2015 bis 2021

Was sich Freddy Nock in seinem Leben niemals hätte vorstellen können, etwas, das er nie tun würde und das ihn persönlich, emotional, geschäftlich und moralisch aufs schwerste geprüft und getroffen hat, ist ihm widerfahren: seine zweite Frau Ximena-Maria Nock klagt ihn 2015 wegen schwerer Gewaltanwendung bei der Polizei an. Nach einer Odyssee durch Polizei- und Gerichtsinstanzen wird Freddy Nock schliesslich im November 2020 vom Aargauer Obergericht freigesprochen. Der emotionale und finanzielle Schaden aber sitzt tief.

 

Und wie es scheint, ist die Odyssee noch nicht zu Ende: für die Wiedergutmachung sowie die Ehetrennung und auch für das Sorgerecht am gemeinsamen Sohn Leo muss Freddy Nock weiter kämpfen.

Bei allem was ihm widerfahren ist und noch widerfahren wird, Freddy Nock trägt immer seine Kinder und seine Familie fest im Herzen. Sie tragen ihn – geben ihm Lebenssinn und eine unbändige Lebenskraft und Zuversicht. 

An aussergewöhnlich schwierige, ja lebensbedrohliche Situationen ist er sich in seinem Artistenleben ja gewohnt. Aber er möchte diese Kraft und Fähigkeiten viel lieber auf dem Hochseil, bei spektakulären Auftritten und neuen Rekorden für sein Publikum und seine Fans auf der ganzen Welt einsetzen.

Familie Nock.jpg

Die Kletterer: Leo und Freddy Nock 

Stehend v.l.n.r.: Melanie Mighali-Nock, Stephanie Williams-Nock, Antonia Nock, Kimberly Nock

 

Chronologie der Rekorde

The Sky is the Limit

30 Rekorde zwischen 1998 und 2020

 

(1)

Rekord 1998 

Guinessbuch-Weltrekord für den Lauf auf einem Tragseil auf der Signalbahn in St. Moritz/Schweiz

 

(2)

Rekord 1999

Weltrekord als schnellster Seilläufer auf der Schwangauer Tegelbergbahn in Füssen/Deutschland; Strecke: 80 Meter in 2 Minuten und 27 Sekunden mit 30,00 Grad.

 

(3)

​Rekord 2005

Weltrekord bei der Sendung „Mega Clever“ auf Pro7 für das Fahren von sechs Motorrädern in einer Stahlkugel mit einem Durchmesser von 4.90 Meter.

 

(4)

Rekord 2006

Weltrekord als erster Läufer, der auf der Säntis Schwebebahn in der Schweiz eine Strecke von über 1200 Metern zurückgelegt hat.

 

(5)

Rekord 2006

Guiness-Weltrekord beim RTL Spendenmarathon mit Joey Kelly für den längsten Lauf in einem Todesrad; Dauer: 24 Stunden.

 

(6)

Rekord (2009) 

Weltrekord für den höchsten Seillauf mit Balancier-Stange und einer Steigung von 32,00 Grad der Zugspitze in Deutschland; Strecke: 995 Meter in 50 Minuten.

 

(7)

Rekord 2009

Schnellster Seilläufer der Welt Freddy Nock:

Weltrekord als schnellster Hochseilläufer in Korea; Strecke: 1 Kilometer, Dauer: 10 Minuten und 18 Sekunden.

 

(8)

Rekord 2010

Weltrekord als erster ungesicherter Läufer über 800 Meter in Zhangjiajiee/China; Dauer: 20 Minuten.

Für (China) noch ein grosses Dankeschön an mein Manager der immer an unserer Seite ist Lu Zhai.

 

(9)

Rekord 2010 

Weltrekord als längster Seelauf über den Zürichsse Länge: 900 Meter, Höhe: 30 Meter.

 

(10)

Rekord 2011

Weltrekord als höchster je gelaufener Hochseilakt auf dem Tragseil der Corvatsch-Seilbahn (3303 Meter über Meer) talwärts in eine Kälte von 15 Grad Minus.

 

(11)

Rekord 2011: 7 Rekorde in 7 Tagen.

Höchster Hochseillauf ohne Balancier-Stange über die Zugspitze in Deutschland auf 3000 Metern Höhe; die Strecke:995 in einer Steigung bis zu 32 Grad.

 

(12) 

Rekord 2011:

Hochseillauf mit einer Steigung von 31,5 Grad auf dem Feuerkogel in Österreich, Strecke: 2700 Meter.

 

(13) 

Rekord 2011:

Längste Hochseillauf auf der Diavolezza/Schweiz; Strecke: 3540 Meter, Dauer: 2 Stunden 20 Minuten.

 

(14)

Rekord 2011:

Längster abwärts Hochseillauf auf dem Piz Corvatsch/Schweiz, Strecke:1600 Meter.

 

(15)

Rekord 2011:

Höchster Lauf auf einem gespannten Seil auf dem Jungfraujoch in der Schweiz, Strecke: 160 Meter, Höhe: 3400 Meter.

 

(16) 

Rekord 2011 

Jungfraujoch in der Schweiz, Strecke: 160 Meter, Höhe: 3400 Meter, in einer Windgeschwindigkeiten von 60 Stundenkilometer Rückwärts Laufen. 

 

(17) 

Rekord 2011

Weltrekord Hochseillauf ohne Absicherung auf dem Thunersee/Schweiz, Strecke: 2169 Meter; Dauer: 3 Stunden.

 

(18) 

Rekord 2013

Weltrekord beim längsten Dauersitzen auf einem Stuhl auf Hochseil mit 7 Stunden und 7 Minuten.

 

(19)

Rekord 2014  

Schnellster Seilläufer der Welt Freddy Nock. 

Weltrekord China Nanjing, Jiangsu, in Tangshan Ziqing Lake Eco-tourism Hot Spring Resort.

Schnellster Seilläufer Zwischen zwei Heisslufballons Höhe:60m Länge:18m Dauer:7.49 sec

(China) noch ein grosses Dankeschön an mein Manager der immer an unserer Seite ist Lu Zhai.

 

(20)

Rekord 2015 

Weltrekord Guinness World Record als höchster je gelaufener Hochseilakt zwischen 2 Berggipfeln in 3582 m/üM. Strecke: 347m, Zeit:39 Minuten

 

(21)

Rekord 2015 

Schnellster Seilläufer der Welt Freddy Nock:  WM in China Seillauf Challenge. 800m langes Seil über den Jiubujiang Stausee, Sieger in der Disziplinen: Schnellster Seilläufer der Welt springen Vorwärts 800m in 7 min 39 sec, und im rückwärts springen mit verbundenen Augen 800m in 11min 40 sec.

Für (China) noch ein grosses Dankeschön an mein Manager der immer an unserer Seite ist Lu Zhai.

 

(22)

Rekord 2015 

Weltrekord - Steilster Seillauf, Länge: 40m, Steigung: 78%= 38° mit Komplett blickdichdichtem Helm. 

China Peking das Chinesischem TV Sender CCTV hat mich Eingeladen zur Show Impossibele Challenge im ersten Chinesischem Staatsfernsehen Fernsehen Zuschauer 155 Millionen, eine Art “Wetten Dass” für (China) noch ein grosses Dankeschön an mein Manager der immer an unserer Seite ist Lu Zhai.

 

(23)

Rekord 2015 

Mit dem Farad auf dem Hochseil: Weltrekord – Längster Fahrradfahren auf dem Hochseil,in einer Höhe von 30m auf 50m Seillänge  495m, Erlenbach (CH)

 

(24)

Rekord 2015 

Rekord mit dem Farad auf dem Hochseil Weltrekord - Steilster Fahrradfahren auf dem Hochseil in einer Höhe von 30m auf 50m, Steigung 3.7%,Seillänge  495m, in Erlenbach (CH)

 

(25)

Rekord 2016  

Schnellster Seilläufer der Welt Freddy Nock

„Running Wire Man“, schnellster Seilläufer der Welt, China

(China) noch ein grosses Dankeschön an mein Manager der immer an unserer Seite ist Lu Zhai.

 

(26)

Rekord 2018

Guinness-Weltrekord beim tollen Event vom 30 Jahre Powerman Zofingen (CH) Dauerläufen im Todesrad Zeit: 25 Stunden.

 

(27)

Rekord 2018

Weltrekord –Dauersitzen auf dem Hochseil. Zeit: 8h 30m 55s

 

(28)-(29)-(30)

Rekord 2020: 3 Rekorde in einem Tag auf der Seilbahn Glacier 3000

 

28) Rekord 

1 - 40 Meter in 39,1 Grad gelaufen - in einer Höhe von Höhe 110 Meter

 

29 Rekord  

2 - Fahrrad 367 meter Gefahren in einer Höhe 175,5

 

30 Rekord  

3 - Völlig blind 151,1 Meter gelaufen in einer Höhe von175,5 mit einem Licht dichtem Helm.

 

30 Hochseil-Weltrekorde von Freddy Nock

Weitere Hochseil- und Hochseiltrapez-Rekorde werden noch folgen  

“The Sky is the Limit” 2021 - 2022 ...