• White Facebook Icon
  • White Instagram Icon
  • Weiß YouTube Icon

freddy nock hochseilartist.

 

Freddy Nock, international bekannt als einer der weltbesten Hochseilartisten, sucht in seinen Stunts die ultimative Herausforderung für Körper und Geist. Sein Motto lautet: «The Sky is the Limit». Freddy lotet die Grenze nach oben immer weiter aus und ist als Hochseilartist ein absolutes Ausnahmetalent. Kein Wolktenkratzer, kein Berg und kein See ist vor ihm sicher.
 
Freddy Nock setzt mit seinem, aktuell auf 2022 verschobenen Hochseil-Stunt-Weltrekordversuch, in einer Höhe zwischen 5.000 und 10.000 Meter ü.M., wiederum neue Massstäbe in seiner Disziplin. Seine Stunts ziehen seine Fans und das Publikum immer wieder aufs neue in Bann.
 
Freddy Nock bietet neben den extremen Hochseil-Stunts und Hochseil-Weltrekorden auch Show Acts für Fernsehen, Stadtfest, Firmenjubiläen etc. 

Extreme Hochseilartisik by Freddy Nock

- treme

Freddy Nock Hochseil-Artist High wire Stunts

Willkommen in der Welt der Extreme!

Freddy Nock auf dem Todesrad, Show act
Freddy Nock Hochseilartist extrem Sportler und beliebter Referent

Daneben gibt er Kurse und Schulungen für Balance-Trainings und Gleichgewichtsgefühl – oder referiert über wichtige Lebensfragen, z.B. "Wie Umgehen mit Angst?" Oder, über "Balance-Halten", oder "Verhalten in extremen Situationen".

EXTREM Hochseilartist 

 

Freddy Nock News & Events

Freddy Nock Oktober 2021

550 Jahre Basler Herbstmesse mit Gottesdienst im Münster

Auftritt Freddy Nock; 550 Jahre Basler Herbstmesse Gottesdienst Münster, Oktober 2021
Auftritt Freddy Nock; 550 Jahre Basler Herbstmesse Gottesdienst Münster, Oktober 2021
Auftritt Freddy Nock; 550 Jahre Basler Herbstmesse Gottesdienst Münster, Oktober 2021
Auftritt Freddy Nock; 550 Jahre Basler Herbstmesse Gottesdienst Münster, Oktober 2021

31. Oktober 2021


Die Feier zum 550-Jahr-Jubiläum der Basler Herbstmesse fand im Beisein von Bundespräsident Guy Parmelin sowie lokaler Prominenz und vielen Schaustellern im Münster, mit einem ökumenischen Gottesdienst, statt. 

Umrahmt mit Ansprachen, Musik und Shows zeigt Freddy Nock auf dem Hochseil sein artistisches und waghalsiges Können sowie sein unterhaltsames Spiel mit dem Nervenkitzel der Zuschauerinnen und Zuschauer. Der anschliessende kleine Kurs und Balanceakt mit einem jungen Mädchen, demonstrierte die Freude und den Einbezug der gesamten Bevölkerung am feierlichen und aussergewöhnlichen Herbstmesse-Jubiläumsfestakt.

Unzählige weiter Geschichten wurden schon über Freddy Nock geschrieben, und die aktuellsten davon finden Sie hier. Faszinierende und extreme Hochseil-Abenteuer in den schroffen und unwirtlichen Gegenden der Alpen. Hochseil-Weltrekorde, die seine Fans zittern lassen und kommende Events, News und Hintergrundberichte. Bleiben Sie auf dem Laufenden und besuchen Sie Freddy Nock bei einem seiner waghalsigen Auftritten hoch in den Lüften.

 
Mission accomplished

Freddy Nock, weltweit einer der besten Extrem-Hochseilartisten und Stuntman, sammelt Rekorde, wie andere Leute Briefmarken. The Sky is the Limit ist sein Motto. Das beweisen seine unzähligen Weltrekorde, Meistertitel und seine zahlreichen Einträge ins Guinness Buch der Rekorde. Eine wahrliche Meisterleistung vollbrachte er 2011 mit seiner Serie „7 Rekorde in 7 Tage“: Innerhalb einer Woche stellte Freddy in der Schweiz, in Deutschland und Österreich einen Rekord nach dem anderen auf. Die Chronologie zu seinen Rekorden zeigt die Stetigkeit und der extreme Fokus seiner Arbeit über die letzten zwanzig Jahre auf.

hochseil-rekorde

Neuster Weltrekord vom 23. Juni 2020

GLACIER 3000 AIRSHOW

3 Rekorde in einem Tag auf der Seilbahn der Glacier 3000

www.youtube.com/watch?v=WHQRXS77pOU

 

1 - Freddy Nock

geht in einer Steigung von 39,1 Grad - 40 Meter gelaufen - in einer Höhe von 110 Meter

 

2 - Freddy Nock 

Fahrrad mit dem Farad von https://www.drehmoment-bikes.ch 367 Meter Gefahren -in einer Höhe von175,5 Meter

 

3 - Freddy Nock 

mit einem Licht dichtem Helm Komplett blind über das Seil in einer Höhe von175,5  Seillänge von151,1 Meter. 

EIN GROSES DANKE AN:

Bernhard Tschannen & das gesamte Team des Glacier 3000

(technisches Management)

Kurt von Siebenthal & Philippe Moineaux 

www.glacier3000.ch

 

The Sky is the Limit.

Chronologie der zahlreichen Rekorde